Peruanerin mit Kind, 1952

Diese Papierarbeit ist in Peru während Steisslingers Südamerikareise von Mai 1952 bis Februar 1953 entstanden. In Peru hat Fritz Steisslinger, vor allem durch die bunt gekleideten Einheimischen, die nachhaltigsten Eindrücke erfahren.

Verglichen mit früheren Beispielen ist die Malweise des Bildes "Peruanerin mit Kind" dünnflüssiger. Das Bild fasziniert durch die prächtige Farbigkeit der Kleidung. Selbst die Braun-Töne der Haut-Partien scheinen zu leuchten. Das Resulat gleicht einem Märchen aus Farbe, das zugleich die Würde der Dargestellten einfängt.


Werkangaben:
Peruanerin mit Kind, 1952
Deckfarbe auf Papier, 97 x 68 cm
Privatbesitz

Literatur:
Werksverzeichnis Gauss Nr. A 440; Hans-Jürgen Imiela 1990 mit Abb. auf S.315


Fenster schließen