Häuser in Seeburg, 1921

Dieses Aquarell wird, wie sehr viel Aquarelle und Gemälde von Fritz Steisslinger, von der Sonne dominiert. Das eigentliche Motiv sind nicht die hinter der Hügellinie aufragenden Häuser von Seeburg, sondern dieser Himmelskörper. Die Sonne ist aus der Farbenergie heraus entwickelt, unabhängig vom bloßen Motivzitat. Die Sonnenstrahlen dehnen sich über das gesamte Himmelssegment aus. Alle Linien der Berge im Vordergrund, wie auch die Häuser scheinen sich zur Sonne wie zu einer Art geistigen Mitte hin auszurichten.



Werkangaben:
Häuser in Seeburg, 1921
Aquarell auf Papier, 25 x 31cm
links unten monogrammiert und datiert
Sammlung der Stadt Göppingen

Literatur:
Werksverzeichnis Gauss Nr. A 67; Hans-Jürgen Imiela 1990 mit Abb. auf S.89


Fenster schließen